Psychotherapie

Private und berufliche Herausforderungen, ungelöste Konflikte, traumatische Ereignisse, körperliche oder psychische Erkrankungen können uns aus unserem seelischen Gleichgewicht bringen. Zudem wird unser Verhalten und Erleben in der Welt wesentlich durch Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens gemacht haben, also durch unsere Lebensgeschichte, geprägt. Manchmal kann sich das belastend oder einschränkend auf unser Leben auswirken. Das Ziel der Psychotherapie ist, seelisches Leid zu lindern oder zu heilen und die persönliche Entwicklung und die ganzheitliche Gesundheit zu fördern. Oft ist auch der Wunsch nach einem sinnvollen, entschiedenem Leben und der persönlichen Weiterentwicklung der Grund für die Inanspruchnahme einer Psychotherapie. Oder es braucht für ein ganz spezifisches Anliegen eine kurzfristige Begleitung.

 

In meiner Praxis möchte ich Ihnen einen geschützten Raum anbieten, in dem Sie sich mit meiner Unterstützung Ihren Anliegen bzw. Ihren belastenden, manchmal unverstandenen und schmerzhaften Situationen und Ereignissen stellen können. Im therapeutischen Arbeiten sollen Ihre Ressourcen und Fähigkeiten wieder sichtbar und Ihre persönliche Entwicklung gefördert werden. Ziele können dabei sein, dass Sie ihr seelisches Gleichgewicht wieder finden, Sie sich und Ihr Handeln besser verstehen, Lösungen für Ihr Anliegen finden oder einen Weg finden, mit einer körperlichen oder psychischen Erkrankung umzugehen.

 

Damit gelangen Sie zu entschiedenen Antworten auf Fragen, die Ihnen das Leben stellt und zu mehr Lebensfreude. Den Ausgangspunkt der therapeutischen Arbeit bildet dabei jene Lebensaufgabe, die für Sie gerade "ansteht" - also für Sie gerade aktuell ist.

Ihre Bereitschaft, sich mit Ihrem Erleben und Verhalten und Ihren Gefühlen zu beschäftigen, stellt für die Arbeit eine wichtige Voraussetzung dar.